Rezeptsammlung Exotisch - Rezept-Nr. 1068

Vorheriges Rezept (1067) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1069)

Okroschka, Infos

( 1 Text )

Kategorien

   

Zubereitung

Preparation Time: - Okroschka, Infos -Irina Carl,Russisch kochen -Edition
 
Instructions:
 
Die Okroschka (kroschka bedeutet: Krümel) ist eine kalte Suppe mit Kwas und Gemüse als Grundbestandteilen. Man kann kaltes gekochtes Fleisch oder Fisch im Verhältnis 1 zu 1 hinzufügen. Dementsprechend unterscheidet man Gemüse-, Fleisch- und Fisch-Okroschka.
 
Die Wahl des Gemüses bleibt keinesfalls dem Zufall überlassen:
 
Man kombiniert geschmacksneutrales mit kräftigem Gemüse. Ferner ist wichtig, daß alle Zutaten vollkommen frisch sind, da die Suppe selbst nicht gekocht wird.
 
Zur Okroschka passen gekochte Kartoffeln, Rote Bete, Steckrüben, Möhren und frische Gurken. Sie werden gewürfelt und müssen für Gemüse-Okroschka die Hälfte der Gemüsegrundlage bilden, bei Fischoder Fleisch-Okroschka ein Viertel bis ein Drittel der Suppenzutaten. Gewürzt wird mit gehackten Schalotten, frischem Dill, Petersilie, Sellerie, Kerbel und Estragon.
 
Beim Fleisch mag man unter allen Sorten und Geflügel wählen. Alle Teile lassen sich verwenden, am besten jedoch zartes Fleisch.
 
Sehr wichtig ist auch die flüssige Grundlage, das heißt der Kwas und seine Gewürzabstimmung. Man nimmt gewöhnlich den weißen, sauren Kwas. Bei Gemüse-Okroschka macht er mindestens ein Drittel der gesamten Flüssigkeit aus. Die Fisch-Okroschka wird zusätzlich mit Zitronensaft gewürzt.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

jfk

Vorheriges Rezept (1067) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1069)