Rezeptsammlung Exotisch - Rezept-Nr. 257

Vorheriges Rezept (256) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (258)

Churer Fleischkuchen

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   CHURER FLEISCHKUCHEN
450 Gramm  Teig, Mürbe- o.Kuchenteig
500 Gramm  Rindfleisch, gehackt
50 Gramm  Speckwürfeli
1   Zwiebel, gehackt
1   Karotte, geraffelt
1 Bund  Petersilie, gehackt
1 Essl. Bratbutter
10 Ltr. Rotwein
10 Ltr. Sauerrahm
    Salz
    Pfeffer
    Muskat
    Majoran
1   Eier
 

Zubereitung

Die gehackte Zwiebel in der heißen Butter dünsten, die Speckwürfeli dazugeben und kurz mitbraten. Fleisch und Karotte dazugeben und unter r Wenden gut anbraten. Mit dem Rotwein ablöschen, etwas einkochen lassen.
 
Den Sauerrahm zufügen und würzen. Auf kleinem Feuer etwa 5 Minuten köcheln lassen.
 
Vom Herd nehmen und in der Pfanne erkalten lassen.
 
Zwei Drittel des Teiges auswallen und auf ein ausgebuttertes Kuchenblech von 24 cm Durchmesser (bezogen auf 4 Portionen) legen, Rand etwas s überhängen lassen. Die ausgekühlte Füllung auf dem Teigboden verteilen.
 
Den Teigrand des Bodens leicht zurückbiegen und mit Eiweiß anfeuchten. Aus dem letzten Drittel des Teiges den Deckel auswallen und gut andrücken.
 
Den Deckel mit Eigelb bestreichen und eventuell mit ausgestochenen Teigresten verzieren. Den Deckel mit einer Gabel mehrmals einstechen.
 
Bei mittlerer Hitze (180-200 Grad) ca. 50 Minuten goldbraun backen und warm zu Salat servieren .
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

jfk

Vorheriges Rezept (256) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (258)