Rezeptsammlung Exotisch - Rezept-Nr. 40

Vorheriges Rezept (39) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (41)

Appenzeller Apfel-Nussfladen

( 1 Fladen(* )

Kategorien

Zutaten


   TEIG
100 Gramm  Weiche Butter
50 Gramm  Zucker
1/2 klein. Ei
1   Zitrone
150 Gramm  Mehl
1 Prise  Salz

   FÜLLUNG
4 Essl. Haselnüsse
    -- gemahlen
3   Saure Äpfel
    -- +/- z.B.
    -- Boskoop

   GUSS
30 Ltr. Rahm
3   Eier
80 Gramm  Zucker
    Zimt

   REF SAISON-KÜCHE 3/2002 C
    -- Jeannette Pufahl Blumme,
    -- Teufen Vermittelt von R.
    -- Gagnaux
 

Zubereitung

(*) Für 1 Blech von ca. 26 cm Durchmesser.
 
Butter und Zucker schaumig schlagen, Ei dazurühren. Zitrone heiss waschen, trocknen und die Schale fein abreiben. Die Hälfte der Zitronenschale zur Buttermasse geben, den Rest für den Guss beiseite stellen. Mehl und Salz beigeben und alles rasch zu einem Teig zusammenfügen. Ca. dreissig Minuten kühl stellen.
 
Ofen auf 180 oC vorheizen.
 
Teig rund auswallen und auf ein mit Backpapier belegtes Kuchenblech legen. Teigboden mit einer Gabel einstechen. Haselnüsse darauf streuen. Beiseite gestellte Zitronenschale mit den restlichen Gusszutaten verrühren. Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen; in dünne Spalten schneiden. Auf dem Teigboden verteilen und den Guss sofort darüber giessen. In der Ofenmitte ca. dreissig bis vierzig Minuten backen.
 
Je nach Rezept werden die Äpfel auch fein gerieben.
 
,AT Rene Gagnaux ,D 22.03.2003 ,NI ** ,NO Gepostet von: Rene Gagnaux ,NO EMail: r.gagnaux@ch.inter.net
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (39) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (41)