Rezeptsammlung Exotisch - Rezept-Nr. 479

Vorheriges Rezept (478) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (480)

Fischfrikadellen mit Koriander

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

450 Gramm  Festes weißes Fischfilet
    -- ohne Gräten
3 Essl. Reismehl oder Stärke
1 Essl. Fischsauce
1   Ei, geschlagen
15 Gramm  Frisches Koriandergrün
3 Teel. Rote Curry-Paste
1 Teel. Gehackte rote Chilischoten
100 Gramm  Grüne Bohnen sehr fein
    -- geschnitten
2   Frühlingszwiebeln
    -- feingehackt
125 ml  Öl zum Ausbacken
    Selbsthergestellte Dip-
    -- Saucen oder süße
    -- Chilisauce
    -- (Fertigprodukt)
 

Zubereitung

Den Fisch mit einem Schneidestab zerkleinern. Reismehl, Fischsauce, geschlagenes Ei, Koriandergrün, Currypaste und - falls Sie dieses verwenden wollen - Chilies zugeben. Gut mischen. In eine große Schale geben und mit den grünen Bohnen und den Frühlingszwiebeln gut vermengen. Jeweils 2 EL der Mischung mit naßen Händen zu flachen Frikadellen formen. In einer gußeisernen Bratpfanne das Öl auf mittlerer Stufe erhitzen. Nacheinander jeweils 4 Fischfrikadellen darin auf beiden Seiten goldbraun ausbacken. Auf Küchenkrepp abtropfen laßen und zusammen mit einer Dippsauce sofort servieren.
 
Frische, selbsthergestellte Curry - Pasten schmecken am Besten.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Erfaßt von
Ursula Göllinger

Vorheriges Rezept (478) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (480)