Rezeptsammlung Exotisch - Rezept-Nr. 850

Vorheriges Rezept (849) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (851)

Kastanienklösschen (Graubünden)

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

8 Essl. Kastanienpüree
1   Zwiebel
    -- feingehackt
2   Knoblauchzehen
    -- gepresst
1 Essl. Butter
100 Gramm  Mehl
2   Eier
1 Essl. Salz
    Pfeffer

   SAUCE
1   Zwiebel
200 ml  Bouillon
    Sahne
    -- zum Verfeinern
150 Gramm  Parmesan
    -- gerieben
40 Gramm  Butterfett
    Petersilie
 

Zubereitung

Die feingehackte Zwiebel und die gepressten Knoblauchzehen in Butter andämpfen.
 
In eine Schüssel Kastanienpüree und die gedämpfte Zwiebel-Knoblauch-Mischung geben, dann das Mehl darüberstreuen und alles gut vermischen. Eier dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Von diesem Teig mit zwei Teelöffeln Klösschen ausstechen und in siedendes Salzwasser geben. Wenn die Klösschen an die Oberfläche steigen, sollten sie noch ein wenig ziehen, dann aus dem Wasser nehmen, abtropfen lassen und auf einer heissen Servierplatte warmstellen.
 
Sauce: In heissem Butterfett die in Scheiben geschnittene Zwiebel andämpfen. Wenn sie schön glasig sind, unter ständigem Rühren mit Bouillon ablöschen. Dann den Käse hineinrühren und aufkochen lassen. Zum Schluss mit Sahne verfeinern und über die Kastanienklösschen geben. Vor dem Servieren mit Petersilie bestreuen.
 
,AT Rene Gagnaux ,D 19.11.2002 ,NI ** ,NO Gepostet von: Rene Gagnaux ,NO EMail: r.gagnaux@ch.inter.net
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Kathrin Rüegg 13.06.99
Vermittelt von R.Gagnaux

Vorheriges Rezept (849) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (851)