Rezeptsammlung Exotisch - Rezept-Nr. 876

Vorheriges Rezept (875) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (877)

Klassisches Couscous

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

300 Gramm  Couscous
4   Hähnchenkeulen, grob
    -- zerteilt
4   Tomaten, gehäutet und
    -- gewürfelt
1 klein. Dose Kichererbsen
2 Essl. Sultaninen
200 Gramm  Weisskohl
4   Zucchini
4   Möhren
 

Zubereitung

2 St Lauch Die Hähnchenteile salzen, pfeffern und in Olivenöl langsam ca. 10 Minuten goldbraun braten.
 
Weisskohl und Zwiebel grob schneiden, Zucchini, Möhren und Lauch in dicke Scheiben. Die Hähnchenteile aus dem Topf nehmen und alle Gemüse in den Topf geben und rundherum braten. Mit Tomatenmark, Koriander, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer würzen und mit Bouillon aufgiessen. Hähnchen wieder zugeben.
 
Den Couscousgriess in eine Auflauf- oder ähnlich flache Form geben und salzen. Mit 300 ml lauwarmem Wasser übergiessen und 5-10 Minuten quellen lassen. Dann in den Siebeinsatz geben (wie einen Berg aufhäufen) und im geschlossenen Topf im Gemüsedampf ca. 10-15 Minuten garen. Herausnehmen, noch mal in der Auflaufform mit etwas Wasser übergiessen und quellen lassen, wieder in den Siebeinsatz geben und nochmals ein paar Minuten dämpfen. Dann abschmecken und nach Belieben etwas Butter untermischen.
 
Couscous neben dem geschmorten Hähnchen anrichten. 1 kleine Tasse Gemüsefond mit Harissa-Paste vermengen und separat dazu reichen.
 
http://www.swr-online.de/kaffee-oder-tee/vvv/kochschule/archiv/2001/ 10/16/index.html
 
,AT Christina Philipp ,D 16.10.2001 ,NI ** ,NO Gepostet von:
 
Christina Philipp ,NO EMail: chrphilipp@web.de
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Kaffee oder Tee,
Couscous,
SWR 16.10.2001
Erfasst von Christina
Phil

Vorheriges Rezept (875) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (877)