Rezeptsammlung Fisch - Rezept-Nr. 105

Vorheriges Rezept (104) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (106)

Asienwuerzig Marinierte Kabeljauwuerfel im Kraeuterdampf

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

800 Gramm  Kabeljaufilet
    ; Salz, Pfeffer

   MARINADE
2 Essl. Sherry
1 Essl. Sesamoel
2 Teel. Fein gehackter oder
    -- geriebener Ingwer
1 Essl. Feingehackter oder
    -- durchgepresster Knoblauch
3-4   Chilischoten; frisch,
    -- scharf, moeglichst
    -- rot und gruen
1/2 Teel. Zucker
1 Teel. Thailaendische Fischsauce

   AUSSERDEM
    Thaibasilikum
    Koriandergruen
2   Fruehlingszwiebeln
100 Gramm  Sojabohnenkeime
 

Zubereitung

Die Fischfiletstuecke in grosse Wuerfel teilen, a jeweils 3-4 Zentimeter, mit Salz und Pfeffer wuerzen. Aus den Zutaten eine Marinade ruehren, die Wuerfel darin eine Stunde ziehen lassen. Sie schliesslich nebeneinander auf einer Platte verteilen, dazwischen die abgezupften Blaetter vom Koriandergruen, Thaibasilikum, feine Ringe von Fruehlingszwiebeln und Sojabohnenkeime verteilen.
 
Die Platte in den Wok oder auf einen passenden Topf setzen, in dem dreifingerhoch Wasser steht. Aufkochen, damit Dampf entsteht, die Fischwuerfel darin etwa 5-8 Minuten garen.
 
Erst jetzt mit etwas thailaendischer Fischsauce betraeufeln und wuerzen. Dazu serviert man Reis und einen Salat, der mit Fischsauce und Sesamoel angemacht ist.

Quelle

MARTINA MEUTH/BERND
NEUNER-DUTTENHOFER

Vorheriges Rezept (104) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (106)