Rezeptsammlung Fisch - Rezept-Nr. 1114

Vorheriges Rezept (1113) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1115)

Fischfilet in Senfsahne

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

4   Fischfilets 150-200 g
    -- (je nach Appetit)
1/2   Zitrone
    Salz
40 Gramm  Butter
1/4 Ltr. Fischfond (selbst
    -- zubereitet)
1 Essl. Senf
150 Gramm  Sáe Sahne
    Pfeffer
  Etwas  Feingehackter
    -- Schnittlauch
 

Zubereitung

Hierzu paát jedes Fischfilet, man kann auch gut tiefgekhlte Ware nehmen (nature eingefroren).
 
Fischfilets waschen, abtrocknen, mit Zitronensaft betr"ufeln und leicht Salzen. Butter in einer Pfanne zerlassen, aber nicht stark erhitzen. Fischfilets Einlegen und leise vor sich hin br"teln lassen.
 
Am besten eine Beschichtete Pfanne nehmen, in der die empfindlichen Filets nicht Anh"ngen, so daá sie beim Umwenden nicht zerfallen. Herausheben und warm stellen. Den Fischfond in der Pfanne bei jetzt Gr"áter Hitze schmelzen lassen. Senf und Sahne einrhren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
 
Zum Schluá den Schnittlauch unterrhren. Sauce ber die Filets geben und sofort servieren. Beilage: Salzkartoffeln.
 
Getr"nk: Ein trockener Weiáwein (Weiáburgunder).
 
Variante: Statt mit Dijon- Senf mit sáem Senf abschmecken und mit viel Gehacktem Dill wrzen - schmeckt erstaunlich gut!

Quelle

MARTINA MEUTH/BERND
NEUNER-DUTTENHOFER

Vorheriges Rezept (1113) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1115)