Rezeptsammlung Fisch - Rezept-Nr. 1326

Vorheriges Rezept (1325) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1327)

Fischstreifen in Gemüsereis

( 1 Personen )

Kategorien

Zutaten

    Salz
62 1/2 Gramm  Spitzen-Langkornreis
    ; (1 Kochbeutel)
150 Gramm  Rotbarschfilet
1 Essl. Zitronensaft
1   Ei
    Pfeffer
1 Essl. Mehl
2 Essl. Paniermehl
2 Essl. Öl
1 klein. Stange Porree (Lauch)
1   Rote Paprikaschote
125 ml  Gemüsebrühe (Instant)
50 ml  Chinesische Chilisoße
    ; (süß-pikant)
 

Zubereitung

1/2 Liter Salzwasser aufkochen. Kochbeutel hineinlegen und 16-18 Minuten bei schwacher Hitze gar ziehen lassen.
 
Rotbarsch waschen, trockentupfen und mit Zitronensaft beträufeln. Anschließend in etwa 2 cm breite Streifen schneiden. Ei mit etwas Salz und Pfeffer in einem tiefen Teller verquirlen. Fischstreifen zuerst im Mehl, dann im verquirlten Ei und zum Schluß in Paniermehl wenden. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, die Fischstreifen darin von jeder Seite etwa 2 Minuten goldbraun braten.
 
Porree putzen und in Ringe schneiden. Paprika putzen und in Streifen schneiden. Fischstreifen aus der Pfanne nehmen. Porree und Paprika in die Pfanne geben und kurz im Bratfett andünsten. Mit Brühe und Chilisoße ablöschen, aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln lassen.
 
Reisbeutel aus dem Wasser nehmen, gut abtropfen lassen. Reis und Fischstreifen mit in die Pfanne geben und erwärmen. Mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken und auf einem Teller anrichten. Eventuell mit einigen Melisseblättchen und Zitronenschnitzen garnieren.
 
Zubereitungszeit/Arbeitszeit ca. 30 Minuten. Portion ca. 840 kcal / 3530 kJ.
 
Quelle: Laura 40/1997
 
,NI ** ,NO Gepostet von Volker Englisch ,AT Volker
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (1325) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1327)