Rezeptsammlung Fisch - Rezept-Nr. 1333

Vorheriges Rezept (1332) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1334)

Fischsuppe (Halßszlé) /Halasle/( Kßroly Gundel )

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

2 kg  Lebender Karpfen
250 Gramm  Zwiebeln
    Salz
150 Gramm  Paprikaschoten
70 Gramm  Tomaten
30 Gramm  Gewürzpaprika
 

Zubereitung

Den Fisch schuppen und ausnehmen, dabei darauf achten, dass die Gallenblase nicht platzt, sonst wird die Fischsuppe ungeniessbar. Das Fischfleisch auf beiden Seiten von der Wirbelsäule trennen und die beiden Filetscheiben eventuell enthäuten. Wenn man die dickeren Teile des Filets mit einem sehr scharfen, kurzen Küchenmesser millimeterweise einschneided, sind die Fischstücke in der Regel grätenfrei. Die Filets nun in zweifingerbreite Scheiben schneiden, zusammen mit dem beim Ausnehmen zurueckbehaltenen Roggen leicht salzen und in den Kühlschrank stellen. Inzwischen von Mittelgräte, Kopf usw. die oben beschriebene Fischgrundbrühe kochen. Die fertige Brühe abseihen, dabei das gekochte Fischklein gut ausdrücken. Durch Zugabe des passierten Fischkleins wird die Brühe saemiger und schmackhafter. Beginnt die Brühe zu kochen, den Gewürzpaprika einstreuen. In dieser Grundbrühe, die auch schon am Vortag zubereitet werden kann, vor dem Servieren etwa 10 Minuten die Karpfenfilets garen. Dazu wird ein erlesener Weisswein serviert."
:Stichworte : Suppe
:Stichworte : Fisch
:Stichworte : Ungarn
:Energie : 0 kcal
:Quelle : Kuechentipps
:Quelle : Erfasst *RK* 05.01.03 von
:Quelle : Michael Staib
:Fingerprint : 24447984,-2010101350,Kalorio

Quelle

Kuechentipps

Vorheriges Rezept (1332) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1334)