Rezeptsammlung Fisch - Rezept-Nr. 1377

Vorheriges Rezept (1376) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1378)

Fischtopf Helsinki

( 1 Keine anga )

Kategorien

Zutaten

500 Gramm  Frische Fischfilets
    (die Sorte ist egal,
    -- Hauptsache es schmeckt)
1   Zitrone; den Saft
2 Essl. Butter
4 Essl. Wasser (oder ein herber
    -- Weisswein)
1 Teel. Salz
150 Gramm  Geschälte Krabben
100 Gramm  Muscheln aus der Dose
    -- (besser sind frische)
1   Zwiebel
1 Essl. Mehl
1/2 Ltr. Saure Sahne
1   Eigelb
1/4 Teel. Weisser Pfeffer adM.
4 Essl. Geriebener Hartkäse (ganz
    -- alter Gouda)
 

Zubereitung

Fischfilets quer in fingerdicke Streifen schneiden, salzen und mit Zitronensaft beträufeln. Die Stücke in 1 El. Butter und 4 El. Wasser / Wein 5 Minuten dünsten.
 
Den Fisch in eine feuerfeste Form legen und die Flüssigkeit aufbewahren. Muscheln und Krabben auf den Fisch geben.
 
Die restliche Butter erhitzen und die feingehackte Zwiebel darin glasig werden lassen. Mit Mehl anstäuben und unter ständigem Rühren so lange erhitzen, bis das Mehl goldgelb wird. Nach und nach die Flüssigkeit vom Dünsten des Fisches und die Sahne angiessen und bei schwacher Hitze 8-10 Minuten kochen. Das Eigelb einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
 
Die Sauce über den Fisch giessen, mit dem geriebenen Käse bestreuen und zum Überbacken ca. 8 Minuten in den auf 250GradC vorgeheizten Backofen schieben.
 
Auch hier gilt: heiss servieren mit grünem Salat und ein Baguette. Mir schmeckt ein lieblicher Weisswein am besten dazu.
 
** From: BOLLERIX@WILAM.north.de (K.-H. Boller) Date: Fri, 11 Feb 1994 00:00:00 +0100 Newsgroups: zer.t-netz.essen
 
Erfasser: Bollerix
 
Datum: 25.04.1994
 
Stichworte: Fischgerichte, Zer
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (1376) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1378)