Rezeptsammlung Fisch - Rezept-Nr. 1401

Vorheriges Rezept (1400) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1402)

Fleischbällchen auf Ananas; Maah Hoo

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

200 Gramm  Garnelen
    -- rohe,
    -- Schwanz
2 Essl. Öl
200 Gramm  Gemischtes Hackfleisch
100 Gramm  Gesalzene Erdnüsse
    -- geröstet
5   Knoblauchzehen
3 Stängel  Koriander
1/2 Teel. Schwarzer Pfeffer
    -- f.a.d.M.
350 Gramm  Palmzucker
    -- ersatzweise
    -- brauner Zucker
1 Teel. Salz
1 mittl. Ananas
 

Zubereitung

-- posted by K.-H. Boller
 
-- BOLLERIX@WILAM.NORTH.DE Von den Garnelen Kopf und Schwanzende abschneiden, Körper schälen, am Rücken einschneiden und den dünnen Darm entfernen. Garnelen waschen, trockentupfen und fein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Garnelen sowie Hackfleisch bei mittlerer Hitze 15 bis 20 Minuten garen, bis das ausgetretene Wasser voll- ständig verdampft ist. Zur Seite stellen. Erdnüsse im Mörser zerkleinern. Knoblauch schälen, Koriander waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen und zur Seite stellen. Knoblauch, Korianderstengel und Pfeffer im Mörser zerstossen. Palmzucker in einem kleinen Topf erhitzen, bis er dickflüssig geworden ist. Knoblauchpaste dazugeben, gut durchrühren. Hackfleisch, gehackte Garnelen, Erdnüsse und Salz hinzufügen, alles 25 bis 30 Minuten leicht köcheln lassen, bis eine zähe Masse entstanden ist. Abkühlen lassen. Ananas schälen, die braunen Augen ausstechen, Frucht der Länge nach achteln. Den harten Strunk entfernen und die Achtel in mundgerechte Stücke schneiden. Ananasstücke auf eine grosse Platte legen, Hackfleisch-Garnelen-Masse zu kleinen Bällchen formen, auf die Ananasstücke legen und mit Korianderblätter garnieren. TIP! Anstelle der Ananas kannst Du auch einmal säürliche Orangenfilets nehmen.
 
Stichworte: Thailand, Hackfleisch, Snack
 
:Stichwort : Fisch

Vorheriges Rezept (1400) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1402)