Rezeptsammlung Fisch - Rezept-Nr. 42

Vorheriges Rezept (41) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (43)

Äschenfilets mit Feinen Kräutern aus der Folie

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   FÜR DEN FISCH
4   Meeräschen a 300 g
    -- vom
    -- Fischhändler filetieren
    -- lassen
    ; Salz
  Etwas  Zitronensaft
1 Essl. Gehackte Petersilie
1 Essl. Gehackten Sauerampfer
1 Essl. Schnittlauchröllchen
1 Essl. Gehackten Dill
1 Essl. Gehackten Kerbel

   FÜR DIE SAUCE
200 Gramm  Saure Sahne (10% Fett)
1 Teel. Schnittlauchrölichen
1 Teel. Gehackten Kerbel
1 Teel. Gehackten Dill
    ; Salz, Pfeffer
 

Zubereitung

Fettaugen pro Person: 8, Zubereitungszeit: ca. 3/4 Stunden
 
Den Backofen auf 150 Grad vorheizen. Die Äschenfilets waschen und gut trockentupfen. Den Fisch mit Salz und Zitronensaft würzen und je ein Filet auf ein entsprechend grosses Stück Alufolie legen.
 
Die Kräuter mischen und darüberstreuen. Alles gut verschliessen und den Fisch im Ofen auf dem Kuchenrost in etwa 12 Minuten garen.
 
In der Zwischenzeit die saure Sahne und die Kräuter zu einer glatten Sauce verrühren. Diese mit Salz und Pfeffer abschmecken.
 
Die Fischfilets aus der Folie nehmen, auf vorgewärmte Teller legen, die Sauce dazugeben und das Ganze servieren.
 
Beilage: Pellkartoffeln (200 g pro Portion) und ein Blattsalat mit einfacher Vinaigrette (1 TL Öl pro Portion)
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Ilka Spiess
SWR Pfundskurkochbuch

Vorheriges Rezept (41) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (43)