Rezeptsammlung Fisch - Rezept-Nr. 52

Vorheriges Rezept (51) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (53)

Alles Über Hering

( 1 Info )

Kategorien

Zutaten


   ALLES ÜBER HERING
    Hering
    Clupea harengus, Informatio
 

Zubereitung

Vorkommen:
 
Der Hering ist für uns ein sehr wichtiger Seefisch mit dem höchsten Nährwert. Er wird praktisch das ganze Jahr über im Atlantik, dem Osten des Eismeers bis zum Ärmelkanal und auch in Nord- und Ostsee gefangen.
 
Im Geschmack gibt es jahreszeitliche Unterschiede.
 
Der Herbsthering (Seehering) ist mager und fein-mild im Geschmack.; der Frühjahrshering (Küstenhering) ist fettreicher und kräftig.
 
Neben der Fangsaison wird der Hering auch nach seinem Alter unterschieden. Der jüngste ist der Matjeshering, der gefangen wird, bevor sich Milch oder Rogen gebildet haben. Etwas später wird der Vollhering mit Milch oder Rogen - also vor dem Ablaichen - gefangen. Nach dem Ablaichen geht der älteste, der Leerhering, in die Netze.
 
Norwegen hat seine ganz eigenen Heringsstämme. Der bedeutendste ist der atlantoskandische Hering, der im Frühjahr an der Küste seine Eier ablegt. Der Fettgehalt der Fänge liegt zwischen 10 und 18 Prozent.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

jfk

Vorheriges Rezept (51) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (53)