Rezeptsammlung Fisch - Rezept-Nr. 637

Vorheriges Rezept (636) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (638)

Dorschfilet Provençale

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1 kg  Kartoffeln
    -- vorwiegend fest
    -- kochend, in ca. 5mm
    Dicken Scheiben
1 Teel. Salz
1 Essl. Olivenöl
700 Gramm  Frische Dorschfilets
1/2 Teel. Salz
    Weisser Pfeffer
2   (Peretti-)Tomaten
    -- geschält in Würf
100 Gramm  Schwarze Oliven
    -- entsteint

   PROVENÇALE-MISCHUNG
1 Bund  Petersilie
    -- fein gehackt
6   Basilikumblätter fein
    -- geschnitten
2   Knoblauchzehen
    -- gepresst
70 Gramm  Paniermehl
4 Essl. Pecorino
    -- gerieben
1 Essl. Zitronensaft
4 Essl. Olivenöl
    Salz
    Pfeffer
    -- nach Bedarf

   REF
    Betty Bossi Telescoop 20.
    -- 09.2002
    Vermittelt von R.Gagnaux
 

Zubereitung

Provençale-Mischung: Zutaten bis und mit Olivenöl mischen, würzen, zugedeckt beiseite stellen.
 
Fische : Die Kartoffelscheiben in einer Schüssel mit dem Olivenöl und dem Salz mischen, auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen. Vorbacken: zwanzig Minuten in der unteren Hälfte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens, ab und zu wenden.
 
Die Kartoffeln an den Rand des Bleches schieben. Die Fischfilets nebeneinander in die Mitte legen, die Provençale-Mischung darauf verteilen. Tomatenwürfeli und Oliven über die Kartoffeln verteilen.
 
Fertig backen: ca. fünfzehn Minuten im 180 Grad heissen Ofen.
 
Dazu passt: grüner Salat Tipps Statt Dorschfilets das gehäutete Schwanzstück vom Seeteufel verwenden. Die Backzeit verlängert sich um ca. 10 Min.
 
Statt frischen Dorsch tiefgekühlten Dorsch, aufgetaut verwenden. Fische zum Auftauen einen Tag im Voraus auf einen Teller legen und zugedeckt in den Kühlschrank stellen.
 
Statt Pecorino Parmesan verwenden.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (636) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (638)