Free Hosting

Free Web Hosting with PHP, MySQL, Apache, FTP and more.
Get your Free SubDOMAIN you.6te.net or you.eu5.org or...
Create your account NOW at http://www.freewebhostingarea.com.

Cheap Domains

Cheap Domains
starting at $2.99/year

check

Rezeptsammlung Fisch - Rezept-Nr. 648

Vorheriges Rezept (647) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (649)

Duftender Ausgebackener Fisch

( 6 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   DUFTENDER AUSGEBACKENER F
1 kg  Feste weiße Fischfilet
3   Frühlingszwiebeln
    Fein gehackt
1 Essl. Frischer Ingwer, gerieben
1 Teel. Fünf-Gewürze-Pulver
6 Essl. Helle Sojasauce
2 Essl. Chinesischer Wein oder
    Trockener Sherry
0,3 Teel. Salz
2 Teel. Essig
125 ml  Fischbrühe
2 Teel. Zucker
250 ml  Wasser
2 Essl. Zucker
    Öl zum Ausbacken
 

Zubereitung

Alle Gräten auch kleine, aus den Filets entfernen. Große Filets halbieren, dann quer in fingerdicke Scheiben schneiden. Je einen Teel. gehackte Frühlingszwiebeln und Ingwer in einen tiefen Teller mit Fünf-Gewürze-Pulver, Sojasauce, Wein oder Sherry und Salz geben und mixen. Den Fisch in diese Marinade legen und darin umwenden, zugedeckt mindestens drei Stunden in den Kühlschrank stellen. Erst kurz vor dem Kochen die Scheiben aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen und alle Flüssigkeit auspressen. An die Marinade Essig, Brühe, und zwei Teel. Zucker geben. Das Wasser mit den zwei Eßl. Zucker bei schwacher Hitze rühren, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Weiter simmern lassen. In einem Wok Öl sehr heiß werden lassen und immer nur wenige Fischstücke gleichzeitig in etwa einer Minute goldgelb ausbacken. Mit einem Schaumlöffel aus dem Öl heben und in den simmernden Syrup geben. Kurz ehe die nächsten Fischstücke aus dem Öl kommen, mit einem sauberen Schaumlöffel die Stücke aus dem Syrup nehmen und auf einen Teller legen. Der Fisch soll sehr schnell backen und höchstens eine Minute im Syrup simmern. Dann alles Öl bis auf zwei Eßl. aus dem Wok abgießen, die restlichen Zwiebeln und den Ingwer eine Minute bei Mittelhitze pfannenrühren, die Fischstücke zugeben und vorsichtig hin und her wenden. Die Marinade zugießen, zum Kochen kommen lassen, dann vom Feuer nehmen. Den Fisch auf einer Platte anrichten, mit der Sauce übergießen. Vor dem Servieren auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

jfk

Vorheriges Rezept (647) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (649)