Rezeptsammlung Fisch - Rezept-Nr. 928

Vorheriges Rezept (927) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (929)

Fisch im Teigmantel mit Kräutersauce Überbacken

( 4 Personen )

Kategorien

Zutaten

180 Gramm  Mürbeteig
750 Gramm  Schellfisch, frisch
1 Prise  Salz, Pfeffer, Zimt

   SAUCE
60 Gramm  Walnüsse
1 Bund  Petersilie
2 Zweige  Thymian
2 Zweige  Zitronenmelisse
1 Zweig  Rosmarin
3 Essl. Obstessig, scharfer
3 Essl. Wasser
1 Prise  Safran
 

Zubereitung

Es handelt sich hier um ein Rezept aus England um 1390, das traditionell an Fastentagen zubereitet wurde.
 
Teig ausrollen. Dann den Fisch enthäuten, in grobe Stücke schneiden und den Teig damit füllen. Mit Salz, Pfeffer und Zimt würzen. Dann Öl darübergeben und 20 Minuten backen. Die Kräuter von den Stengeln befreien und zusammen mit den Walnüssen kleinhacken, danach das Ganze zusammen mit Wasser, Essig und Safran in einer Pfanne ca. 5 Minuten kochen laßen, mit Peffer abschmecken. Danach das Ganze über den halbgaren Fisch geben und alles noch ca. 10 Minuten überbacken.
 
QUELLE: Aus meiner Zettelsammlung
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (927) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (929)