Rezeptsammlung Fisch - Rezept-Nr. 94

Vorheriges Rezept (93) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (95)

Artischockensalat mit Gebratenen Scampi

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

12 klein. TK-Artischocken
3 Essl. Olivenöl
2   Thymianzweige
2   Rosmarinzweige
    Salz, Pfeffer
30 Gramm  Butter
2 Essl. Schalottenwürfel
1 Teel. Thymian, gehackt
100 ml  Geflügelfond
20 ml  Weissweinessig
10 ml  Zitronensaft
60 ml  Traubenkernöl
40 ml  Olivenöl
12   Scampis, geschält und
    -- entdarmt
3 Essl. Olivenöl
1 Teel. Knoblauch, gehackt
1 Essl. Petersilie, gehackt

   GARNITUR
    Friseesalat
    Kirschtomaten
 

Zubereitung

Die äusseren Blätter der Artischocken entfernen, schälen und halbieren. Nun in heissem Olivenöl scharf anbraten. Kräuter zufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Nach ca. 8 Minuten die Artischocken aus der Pfanne nehmen.
 
Die Butter erhitzen, Schalottenwürfel darin anschwitzen. Den gehackten Thymian beigeben und mit etwas Geflügelbrühe auffüllen. Den Ansatz auf ca. ein Drittel einkochen, etwas abkühlen lassen und mit den übrigen Zutaten zu einer Vinaigrette anrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen, die Marinade auf die lauwarmen Artischocken geben und eine halbe Stunde ziehen lassen.
 
Die Scampis von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen und in heissem Olivenöl in einer Pfanne ca. 3-4 Minuten braten. Knoblauch und Petersilie In die Pfanne einstreuen und durchschwenken.
 
Die Scampis herausnehmen, mit den marinierten Artischocken auf Tellern anrichten und mit Friseesalat und Kirschtomaten garnieren.
 
http://www.swr-online.de/rp/himmelunerd/archiv/02091302.html
 
,AT Christina Philipp ,D 20.09.2002 ,NI ** ,NO Gepostet von:
 
Christina Philipp ,NO EMail: chrphilipp@web.de
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Johann Lafer Himmel un
Erd,
Artischocken,
SWR 13.09.2002;
Rezept von Margret
Hoffmann, Tawern
Erfasst von Christina
Phil

Vorheriges Rezept (93) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (95)