Rezeptsammlung Fleisch - Rezept-Nr. 29

Vorheriges Rezept (28) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (30)

Albanischer Hammeltopf

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

500 Gramm  Mageres Lammfleisch
    -- aus
    -- der Schulter
50 Gramm  Butter
  Etwas  Pflanzenöl
150 ml  Rotwein
    -- ca
    ; Salz, Pfeffer
2 Teel. Kräuter der Provence
    -- ca.
    Fett für die Form
250 Gramm  Saure Sahne
300 Gramm  Vollmilch-Joghurt
1-2   Eier
 

Zubereitung

Das Lammfleisch mit Küchenkrepp trocknen und in etwa gulaschgroße Würfel schneiden.
 
In einem Schmortopf die Butter mit etwas Öl erhitzen, bei starker Hitze die Fleischstücke portionsweise kurz anbraten, damit sich die Poren schließen. Fertiggebratene herausheben.
 
Wenn alle Fleischstücke gebraten sind, wieder in den Topf geben und soviel Rotwein und Wasser (im Verhältnis 1:1) zugießen, bis das Fleisch gerade bedeckt ist. Mit Salz, Pfeffer und den Kräutern der Provence würzen. Zugedeckt etwa 20 Minuten schmoren lassen, notfalls ganz wenig Wasser oder Wein nachgießen.
 
Den Backofen auf 250 °C vorheizen. Wenn es gar und zart ist, das Fleisch herausnehmen und die Flüssigkeit reduzieren. Eine mittelhohe Auflaufform ausfetten und das Fleisch einfüllen. Die stark reduzierte Restflüssigkeit dazugeben. Die saure Sahne mit Joghurt und den Eiern verquirlen, leicht salzen und pfeffern, über das Lammfleisch gießen.
 
Im heißen Ofen etwa 30 Minuten backen, bis die Oberfläche schön gebräunt ist. In der Form servieren.
 
Dazu serviere ich Pita-Brot und einen Tomatensalat mit Zwiebeln.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

nach Alfred Biolek
Meine neuen Rezepte

Vorheriges Rezept (28) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (30)