Rezeptsammlung Fleisch - Rezept-Nr. 965

Vorheriges Rezept (964) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (966)

Der Gefüllte Truthahn, Teil 1 von 2

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten


   MIT ÄPFELN
3   Säuerliche Äpfel z.B.
    -- Cox Orange
2   Schalotten
4   Nelken
1   Salbeizweig
1   Majoranzweig
1 Essl. Zitronensaft
    ; Salz
    ; Pfeffer

   MIT ZWIEBELN
4 groß. Zwiebeln
    Salzwasser
20 Gramm  Butter
125 Gramm  Brotbrösmeli/Paniermehl
20   Salbeiblätter oder
2 Teel. Getrockneter Salbei
1   Ei
1 Essl. Milch
    ; Salz
    ; Pfeffer

   MIT PILZEN
250 Gramm  Gemischte Pilze
    -- Champignons Shiitake,
    -- Austernpilze,usw
2   Schalotten
1 Tasse  Gemischte Kräuter z.B.
    -- Petersilie, Salbei,
    -- Majoran
20 Gramm  Butter
100 Gramm  Brotbrösmeli/Paniermehl
6 Essl. Weisser Portwein
2 Teel. Abgeriebene Zitronenschale
    ; Salz
    ; Pfeffer
 

Zubereitung

Vorbereiten: Den Truthahn nach Wunsch füllen (Die Füllung locker und nicht zu satt in die Höhlung geben: Sie dehnt sich beim Braten aus). Truthahnbrust mit Specktranchen belegen, mit Butterstückchen bestreichen oder mit einem gefetteten Pergamentpapier bedecken, damit sie nicht austrocknet.
 
Braten: Bei 3,5 bis 4,5 kg Gewicht 2 1/2 bis 3 Stunden bei 175 Grad. Truthahn wenn möglich erst mit der Brust nach unten eine Stunde braten, dann wenden und fertig braten. Oder die Truthahnbrust von Anfang an mit einem in flüssige Butter getauchten Pergamentpapier bedecken. Mit Füllung verlängert sich die Bratzeit um 30 Minuten.
 
Zu den Füllungen (bei allen Füllungen Menge eventuell anpassen):
 
... mit Äpfeln:
 
Die Äpfel vierteln oder achteln; Schalotten mit den Nelken spicken. Kräuter zerzupfen, mit Äpfeln, Schalotten und Zitronensaft mischen, würzen.
 
Tip: Füllung mit gerösteten Toastbrotwürfeln (von etwa 2 Scheiben) bereichern.
 
... mit Zwiebeln:
 
Zwiebeln im kochenden Salzwasser 10 Minuten blanchieren. Herausnehmen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Dann hacken und in der Butter andünsten. Mit den restlichen Zutaten mischen, würzen.
 
Tip: 2 Esslöffel Rosinen beifügen.
 
... mit Pilzen:
 
Mit Pinsel, ohne Wasser, geputzte Pilze, Schalotten und Kräuter fein hacken, in der Butter andünsten. Auskühlen lassen, mit den restlichen Zutaten mischen, würzen.
 
Tip: Die frische Leber (die Sie bei frischem Geflügel dazu bekommen) fein hacken.Am Schluss unter die Füllung mischen.
 
Weiter: siehe Teil 2
 
,AT Rene
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (964) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (966)