Rezeptsammlung Gans - Rezept-Nr. 30

Vorheriges Rezept (29) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (31)

Gänse-Schalotten-Ragout auf Holunder-Rotwein-Soße

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten


   KOSTEN FÜR ZUTATEN DM 18,59
1   Apfel grün
3/4 Ltr. Holunderbeersaft
150 Gramm  Gänsebrust
1 Pack. PFANNI Knödel
1   Rotkohl
3   Schalotten
1 Becher  Saure Sahne
100 Gramm  Speck durchwachsen
1 Pack. IGLO Vivactiv gefroren
 

Zubereitung

Folgende Rezepte wurden aus den Zutaten bereitet.
 
Vorspeise: Gemüse-Speck-Gratin Suppe: Apfel-Rotkohl-Suppe Hauptspeise: Gänse-Schalotten-Ragout auf Holunder-Rotwein-Soße
 
Zubereitung der Hauptspeise: Gänse-Schalotten-Ragout auf Holunder-Rotwein-Soße
 
Die Gänsebrust von der Haut befreien, in Würfel schneiden, mit Schalottenspalten in Olivenöl, Salz und Pfeffer anbraten, mit Rotwein und Holunderbeersaft ablöschen und mit einem Schuß Brühe verfeinern. Die Haut separat ohne Fett braten und mit dem Gänseragout anrichten. Die Knödel im Salzwasserbad garen und ziehen lassen. Alles in einem tiefen Teller anrichten und mit einem Basilikumblatt garnieren.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Aus der Fernsehsendung
Kochduell Team Tomate
Roland Poetschke
www.Rezeptdatenbank.de

Vorheriges Rezept (29) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (31)