Rezeptsammlung Grundlagen - Rezept-Nr. 246

Vorheriges Rezept (245) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (247)

Erdäpfel-Blunzenstrudel*

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

500 Gramm  Blutwurst/Blunzn
500 Gramm  Erdäpfel, gekochte mehlige
100 Gramm  Gelderländer
    -- Bauchspeck,gew
2   Knoblauchzehen
1   Zwiebel
200 Gramm  Lauch
1/2 Bund  Majoran,gehackt
    Salz
    Pfeffer
    ZUM BESTREICHEN
50 Gramm  Butter,zerlassen
2   Strudelblätter
 

Zubereitung

MMMMM--------------------------------QUELLE--------------------------
--
- Eigenkreation Erfasst
- von elisab
- eth.gratner@aon.at
 
Erdäpfel/Kartoffel durchpressen oder zerstampfen. Knoblauch und Zwiebel fein würfeln, Lauch in Streifen schneiden. Speckwürfel auslassen. Zwiebel dazu und glasig rösten, Knoblauch und Lauch beigeben, kurz mitschwitzen. Erdäpfel, Blutwurst und Majoran zu einer homogenen Masse vermengen,würzen,abschmecken. Strudelblatt auslegen, mit Butter bestreichen, zweites Strudelblatt darüberlegen. Die Blunzen-Erdäpfelmasse daraufgeben. Strudel fest aufrollen. Auf Backblech (Backpapier) geben und ca. 35 Minuten bei 180 ° backen. Backofenfest für 11 Personen am 13.03.2000 je 1 Fleisch-Mangold, Kartoffel-Gemüse, und Blunznstrudel Saucen: kalte Knoblauch, Schnittlauch, und Petersiliensauce Alle Strudel nebeneinander aufs Backblech und gebacken. Strudel auf dem Blech portioniert und als Dreierstrudel aufs Buffet gestellt. Grundsätzlich eine gute Idee um diverse Strudel ansprechend zu servieren.
 
Stichworte: Österreich, Einfach, Speck, Lauch, Blutwurst, Kartoffeln, Porree, Party, Erprobt, Favoriten, Erdäpfel, Kurs
:Stichworte : Blutwurst, Grundlagen, Informationen, Porree

Vorheriges Rezept (245) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (247)