Rezeptsammlung Grundlagen - Rezept-Nr. 727

Vorheriges Rezept (726) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (728)

Magere Fleischbruehe

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

2   Waden vom Pferd
1   Markknochen a 100 g
1 groß. Zwiebel
3 Stangen  Staudensellerie
1 groß. Karotte
1   Knoblauchzehe
    Fleischextrakt
1/2 Teel. Glutamat
    Salz
    Liebstoeckel
 

Zubereitung

Einen hohen schmalen Topf (ca. 6-8 1) mit Wasser etwa 3/4 voll fuellen. Das Fleisch, den Knochen, das geputzte Gemuese, Glutamat und Salz hinzugeben und dann bei lebhafter Flamme kurz aufkochen lassen. Danach die Hitze reduzieren, den Schaum abschoepfen und 1 Messerspitze Fleischextrakt hinzugeben.
 
Dann bei mittlerer Flamme ca. 3 Std. ohne Deckel koecheln lassen, bis die Bruehe auf die Haelfte eingekocht ist. Die Bruehe danach direkt verwenden oder in Twist-off-Glaeser fuellen und gut verschliessen. Kuehl und dunkel lagern.

Quelle

Kulinarisches von Pferd
und Fohlen

Vorheriges Rezept (726) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (728)