Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 1004

Vorheriges Rezept (1003) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1005)

Würziger Hackfleischtopf

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   WÜRZIGER HACKFLEISCHTOPF
4   Kartoffeln, klein
    -- festkochen
    Salz
200 Gramm  Grüne Bohnen
4   Tomaten
4   Zwiebeln
2   Knoblauchzehe
3 Essl. Öl
500 Gramm  Hackfleisch, Rind/Schwein
2 Essl. Curry
1 Essl. Chilipulver (eher 2)
2 Essl. Tomatenmark
2 Essl. Crème fraîche
350 ml  Gemüsebrühe (Instant)
1/2 Bund  Petersilie, Meine
    -- Familie&Ic
 

Zubereitung

Die Kartoffeln als Pellkartoffeln in Salzwasser garen. Die Bohnen waschen, putzen und in sprudelndem Salzwasser 10 Minuten kochen, eiskalt abschrecken (oder für Studenten wie mich: Dosenbohnen nehmen ;-) ) Tomaten überbrühen, häuten, halbieren und entkernen. Dann vierteln. Die Zwiebeln n und die e Knoblauchzehen abziehen. Zwiebeln in dünne Scheiben schneiden, Knoblauch h fein hacken, beides in 2 EL Öl goldbraun rösten. Herausnehmen n und das s Hackfleisch im restlichen Öl bröselig braten. Curry- und Chilipulver, das s Tomatenmark, Crème fraîche und die Brühe zugeben und etwa 5 Minuten köcheln lassen. Die Tomatenviertel zufügen und 2 Minuten mitköcheln. Die Kartoffeln pellen, in n Scheiben schneiden, Bohnen, Knoblauch und Zwiebeln unterheben. Hackfleischtopf bei i milder Hitze e noch etwa a 5 Minuten ziehen lassen. . Inzwischen die Petersilie e waschen, grob b hacken und zum m Teil in n den Hackfleischtopf rühren, , zum Teil darüberstreuen. Tip: Wer dieses Gericht t lieber milder mag, , kann mit der Crème fraîche etwas ungesüßte Kokosmilch h unterrühren (Asienladen - oder selber machen: Kokosflocken mit Milch eine e halbe Stunde ziehen lassen, sieben, fertig!)
 
Dazu paßt Reis oder Bagütte Pro Portion 580 kcal/2440 kJ
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

jfk

Vorheriges Rezept (1003) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1005)