Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 18

Vorheriges Rezept (17) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (19)

Bachene Fleischkrapferl

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   ZUTATEN

   FÜR DEN TEIG
300 Gramm  Mehl
20 Gramm  Hefe
1 gestr. TL  ???
    -- Zucker
4 Essl. Milch
3 Essl. Öl
2   Eier
    Salz

   FÜR DIE FÜLLUNG
2   Zwiebeln
    Petersilie
1 Essl. Öl
250 Gramm  Gemischtes Hackfleisch
    Salz, Pfeffer
1 klein. Essiggurke
1   Ei
    Fett zum Frittieren
 

Zubereitung

Das Mehl in eine Schüssel sieben, eine Mulde eindrücken, die Hefe hineinbröseln, den Zucker dazugeben, mit der lauwarmen Milch einen Vorteig rühren, 10 Minuten gehen lassen. Vorteig unter das Mehl rühren, das Öl, Eier und Salz zugeben.
 
Einen glatten, geschmeidigen Teig daraus kneten. Zugedeckt gehen lassen, bis sich der Teig verdoppelt hat. Inzwischen die Zwiebeln und die Petersilie fein hacken. Im heißen Öl anbraten, das Hackfleisch dazugeben und 10 Minuten schmoren lassen. Salzen, pfeffern. Auskühlen lassen.
 
Die Essiggurke ganz klein würfeln. Dazumischen, dann die Füllung mit dem verquirlten Ei geschmeidig machen. Den Hefeteig nochmals durchkneten. Kleine Portionen abstechen, mit den Fingern ausziehen und um je 1 Teelöffel Füllung ein glattes Bällchen formen. Gut zurollen, damit keine Füllung heraustreten kann.
 
Auf bemehltem Brett zugedeckt nochmals gehen lassen. In schwimmendem Fett von jeder Seite 3 Minuten frittieren. Beilage: Remouladensauce zum Stippen.
:Stichworte : Hackfleisch, Imbiss, Snack

Vorheriges Rezept (17) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (19)