Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 206

Vorheriges Rezept (205) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (207)

Gefüllte Kartoffeln mit Winzerhackfleisch und Zwiebelsauce

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

4 mittl. Kartoffeln
150 Gramm  Hackfleisch
40 Gramm  Frühlingszwiebel,
    ; geschnitten
1   Schalotte
1/2   Knoblauchzehe
20 Gramm  Butter
1   Altbackenes Brötchen, in
    ; Milch eingeweicht
1   Ei
    Chili, frisch gemahlen
30 ml  Federweißer
    Salz
8 Essl. Hartkäse, gerieben
100 ml  Federweißer
    Salz
    Muskat
70 Gramm  Sahne
30 Gramm  Butter
6 Essl. Zucker
4   Rote Zwiebeln
30 Gramm  Butter
150 ml  Fleischbrühe
    Thymianzweige
 

Zubereitung

Die Kartoffeln mit der Schale in Salzwasser weich kochen, herausnehmen und etwas abkühlen laßen. Anschließend die Kartoffeln schälen, halbieren, die Kartoffelhälften aushöhlen und diese auf ein Backblech setzen.
 
Das vom Metzger durch die feine Scheibe des Fleischwolfs gedrehte Fleisch in eine Schüssel geben. Die Schalottenwürfel mit der zerdrückten Knoblauchzehe und den Frühlingszwiebeln in der Butter anschwitzen, zu dem Hackfleisch geben.
 
Das Hackfleisch mit dem in Milch eingeweichten Brötchen, dem Ei, Chilipulver, Federweißer und dem Salz verkneten. Die ausgehöhlten Kartoffelhälften mit der Hackmasse füllen und mit dem Käse bestreuen.
 
Nun die Kartoffeln auf dem Backblech mit dem Federweißer angießen und bei 180ø C ca. 25 Minuten in den vorgeheizten Backofen schieben. Sahne und Butter etwas einkochen laßen, die noch heißen Kartoffelreste hineinpressen, glattrühren und mit Salz und Muskat abschmecken.
 
Den Zucker in Karamel schmelzen. Die in Spalten geschnittenen Zwiebeln dazugeben und glasieren. Nun die Butter zufügen und mit der Brühe aufgießen. Thymianzweige hineinstreuen und mit geschlossenem Deckel weich dünsten laßen.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Rezept von Johann Lafer

Vorheriges Rezept (205) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (207)