Free Hosting

Free Web Hosting with PHP, MySQL, Apache, FTP and more.
Get your Free SubDOMAIN you.6te.net or you.eu5.org or...
Create your account NOW at http://www.freewebhostingarea.com.

Cheap Domains

Cheap Domains
starting at $2.99/year

check

Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 306

Vorheriges Rezept (305) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (307)

Hackbällchen mit Speck, Tomaten und Grüner Sauce

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   ZUTATEN
1 mittl. Zwiebel
1   Knoblauchzehe
1 klein. Rote Paprikaschote
10 Gramm  Butter
400 Gramm  Schweinehackfleisch
1/2 Teel. Harissa (scharfe
    -- Chilipaste aus Tunesien)
1 Teel. Pesto aus dem Glas
    Salz, Pfeffer aus der Mühle
100 Gramm  Schinkenspeck in 1/2 cm
    -- dicken Scheiben
    Je 1 Bund glatte Petersilie
    Dill und Schnittlauch
3   Basilikum
5 Essl. Olivenöl
3 Essl. Zitronensaft
3 Essl. Crème fraîche
    Öl für die Spießchen oder
    -- zum Braten
250 Gramm  Kirschtomaten
 

Zubereitung

Zwiebel und Knoblauch schälen, würfeln und durch die Knoblauchpresse drücken. Paprika halbieren, Stiel und Innenteile entfernen. Die Schote abspülen, in feine Streifen und in winzige Würfel schneiden. In einer kleinen Pfanne die Butter mittelstark erhitzen, Zwiebel, Knoblauch und Paprika unter Rühren 2 Minuten dünsten, erkalten lassen.
 
Dieses Gemüse mit Hackfleisch, Harissa und Pesto in eine Schüssel geben. Salz und Pfeffer überstreuen und durchkneten, abschmecken. Aus je 1 Teelöffel Farce kleine Bällchen formen und zugedeckt 30 Minuten in den Kühlschrank legen. Schinkenspeck in 1,5 cm große Quadrate schneiden.
 
Für die Sauce Kräuter waschen, trockenschütteln, fein hacken und in einem Schüsselchen mit Öl, Zitronensaft, Crème fraîche sowie Salz und Pfeffer verrühren. Spießchen leicht mit Öl einreihen. Die Kirschtomaten waschen, abtrocknen, dann abwechselnd mit Hackbällchen und Speck auf die Spießchen stecken und grillen oder mit Öl in der Pfanne braten. Die Sauce zum Beträufeln dazustellen.
 
Tipp:
 
Sie können ein Stück Baguettebrot an einer Seite längs aufschneiden, die Spießchen darin abstreifen und mit Sauce beträufelt aus der Hand essen.
:Stichworte : Hackfleisch, Klöße, Spieße

Vorheriges Rezept (305) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (307)