Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 332

Vorheriges Rezept (331) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (333)

Hackbraten Jägerart

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   ZUTATEN
1   Brötchen
    Milch
2   Zwiebeln
2   Knoblauchzehen
500 Gramm  Gemischtes Hackfleisch
2   Eier
    Salz, schwarzer Pfeffer
    Edelsüßpaprika
100 Gramm  Fetter Speck in Scheiben
1 Essl. Margarine
3/8 Ltr. Klare Fleischsuppe
1 klein. Dose Tomatenmark
250 Gramm  Frische Champignons
1 gestr. EL  ???
    -- Speisestärke
4 Essl. Saure Sahne
 

Zubereitung

Das Brötchen in Milch weichen, ausdrücken. Die Zwiebeln grob-, Knoblauch fein hacken. Hackfleisch, Brötchen, Eier, Zwiebeln und Knoblauch vermischen, kräftig mit Salz, Pfeffer und Edelsüßpaprika würzen. Gut verkneten und zu einem Laib formen. Mit den Speckscheiben umlegen, mit Zwirn umwickeln. In der erhitzten Margarine rundum anbraten. Brühe mit Tomatenmark verquirlen, angießen, zum Kochen bringen, dann bei milder Hitze zugedeckt 1 Stunde schmoren lassen.
 
Pilze waschen, abtropfen und halbieren. Nach 30 Minuten Schmorzeit zum Fleisch geben. Fertigen Hackbraten aus dem Bräter nehmen, Fäden entfernen, auf vorgewärmter Platte warm stellen. Sauce abgießen, Pilze zum Braten geben. Sauce aufkochen, mit in etwas Wasser gelöster Speisestärke binden, mit der sauren Sahne verfeinern. Getrennt zum Braten servieren. Beilage: gedünstete Paprikaschoten, gebratene Tomaten und gemischter Salat.
:Stichworte : Braten, Hackfleisch

Vorheriges Rezept (331) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (333)