Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 389

Vorheriges Rezept (388) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (390)

Hackfleisch-Chügeli

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

400 Gramm  Saucenzwiebeln
    -- oder
    -- kleine Zwiebeln
3 Essl. Butter
20 Ltr. Bouillon
1 Essl. Guter Rotweinessig
500 Gramm  Tiefgekühlte Erbsen
2 Essl. Tomatenpüree
100 Gramm  Altbackenes Brot dünn
    -- geschnitten

   HACKFLEISCH-CHÜGELI
100 Gramm  Altbackenes Brot
    -- zerbröckelt
20 Ltr. Milch
1 Bund  Petersilie
400 Gramm  Hackfleisch gehacktes
    -- Zweierlei
1   Ei
    Salz
    Pfeffer
 

Zubereitung

Brot in der Milch dreissig Minuten einweichen. Herausnehmen und sehr gut ausdrücken. Petersilie fein hacken. Alle Zutaten für die Hackfleisch-Chügeli vermengen, würzen. Aus der Fleischmasse Kugeln formen.
 
Grössere Zwiebeln halbieren oder vierteln, Saucenzwiebeln ganz lassen. In etwas Butter kurz dünsten, mit der Bouillon und dem Essig ablöschen, aufkochen und zugedeckt zehn Minuten köcheln lassen. Erbsen beigeben, würzen. Tomatenpüree zufügen, alles gut mischen und kurz aufkochen.
 
Fleisch auf das Gemüse legen, zugedeckt ca. zehn Minuten garen.
 
Brot würfeln, in der restlichen Butter goldbraun braten. Auf dem Eintopf verteilen.
 
,AT Rene Gagnaux ,D 26.08.2002 ,NI ** ,NO Gepostet von: Rene Gagnaux ,NO EMail: r.gagnaux@ch.inter.net
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (388) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (390)