Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 506

Vorheriges Rezept (505) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (507)

Hackfleischtorte II

( 2 Portionen )

Kategorien

Zutaten

400 Gramm  Rinderhack
1   Ei
1/2   Zwiebel
1   Knoblauchzehe
1 Prise  Salz
    Pfeffer
1 Prise  Muskatnuss
1/2   Paprikaschote
100 Gramm  Frische Champignons
1/2   Zitrone; den Saft
2 Essl. Semmelbrösel
2 Essl. Tomatenmark
1/2 Becher  Sahne-Dickmilch
1 Prise  Paprikapulver
1 Teel. Majoran
1 Teel. Thymian
    Butter oder Margarine
400 Gramm  Gekochte Kartoffeln
100 Gramm  Kirschtomaten
100 Gramm  Mozzarella
 

Zubereitung

Das Rinderhack in eine Schüssel geben. Die Eier und die sehr fein gehackte Zwiebel dazugeben. Die Knoblauchzehe hacken, zum Fleisch geben und alles gut miteinander vermischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
 
Die Paprikaschote entkernen, in feine Würfel schneiden. Champignons waschen, ebenfalls würfeln, mit Zitronensaft beträufeln, mit den Semmelbröseln und dem Tomatenmark sowie der Dickmilch zum Fleisch geben und zu einer glatten Masse verarbeiten. Die Masse mit Paprikapulver, Majoran und Thymian würzen.
 
Zwei kleine Auflaufformen ausfetten. Die Kartoffeln abschälen, in Scheiben schneiden und die Form damit auslegen. Die Hackfleischmasse gleichmässig darauf verteilen und das Ganze bei ca. 200 Grad 40 Minuten backen.
 
In der Zwischenzeit eine Kartoffel grob raspeln, die Kirschtomaten über Kreuz einschneiden. Die Kartoffelraspel kreisförmig an den Tortenrändern verteilen und die Tomaten einsetzen. Den Mozzarella in Scheiben schneiden und in die Mitte legen.
 
Das Ganze weitere 10 Minuten backen, die Törtchen herausnehmen und sofort servieren.
 
Als Dinner for Two (2. August 1995)
 
Vorspeise: Zucchinikaltschale
 
Hauptspeise: Hackfleischtorte
 
Nachspeise: Eierauflauf
 
** Gepostet von: Franz Betzel
 
Erfasser: Christa & Franz
 
Datum: 12.10.1995
 
Stichworte: Rind, Hack, P2, Dinner
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (505) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (507)