Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 572

Vorheriges Rezept (571) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (573)

Italienische Pizza-Pie (Usa)

( 6 bis 8 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   ZUTATEN

   FÜR DEN TEIG
375 Gramm  Mehl
1 Schuss  Salz
8 Essl. Öl
2 Essl. Wasser

   FÜR DIE FÜLLUNG
375 Gramm  Mageres Rinderhackfleisch
3 groß. Zwiebeln
2   Knoblauchzehen
1 groß. Dose Tomatenmark
2 Tassen  Wasser
1 gestr. TL  Salz
1 Teel. Getrockneter
    -- Oregano
50 Gramm  Geriebener Parmesankäse
1   Mozzarella-Pizzaiola (Käse)
    -- im Beutel
 

Zubereitung

Das Mehl salzen, eine Mulde eindrücken, das Öl zimmerwarm hineingeben, verrühren, dann das Wasser eiskalt darangeben und einen festen Teig kneten, ruhen lassen. Das Hackfleisch etwas zerpflücken, mit kochendem Wasser brühen, dabei mit einer Gabel schlagen. Hat es die rote Farbe verloren, Brühwasser abseihen. Die Zwiebeln in feine Ringe schneiden, die Knoblauchzehen fein hacken, im Öl glasig schmoren.
 
Dann Tomatenmark, Wasser, Salz und Oregano dazugeben und etwa 20 Minuten köcheln lassen. Vom Feuer nehmen. Den Teig auf bemehltem Backblech rechteckig ausrollen, die Ränder etwas wulstig anschieben. Die Sauce auf die Pizza streichen, das bröselige Fleisch darüber verteilen, darauf den Parmesan streuen.
 
Mozzarella in dünne Scheiben schneiden, darüber verteilen. Noch etwas Oregano und einige Tropfen Öl daraufgeben. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad etwa 20 Minuten backen, bis der Teig bräunt und der Belag Blasen wirft.
:Stichworte : Hack, Hackfleisch, Pastete

Vorheriges Rezept (571) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (573)