Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 626

Vorheriges Rezept (625) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (627)

Kartoffelsalat mit Kalbshackbällchen

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   KALBSHACKBÄLLCHEN
3 Scheiben  Vollkorntoastbrot
1/2 Bund  Zitronenthymian; bis
    -- doppelte Menge
400 Gramm  Kalbshack
1   Ei
    Salz
    Weißer Pfeffer
400 ml  Gemüsebrühe

   KARTOFFELSALAT
800 Gramm  Kleine neue Kartoffeln
    Salz
2   Rote Zwiebeln
5 Essl. Weissweinessig; bis 20% mehr
3 Essl. Süsser Weißwurstsenf
4 Essl. Öl
1 Bund  Radieschen; bis doppelte
    -- Menge
5 Stangen  Staudensellerie
3   Beete Kreße
 

Zubereitung

1. Das Toastbrot in kaltem Wasser einweichen. Zitronenthymian abspülen und trockentupfen. Mit den zarten Stielen fein hacken. Ausgedrücktes Toastbrot, Thymian, Hackfleisch und Ei in eine Schüssel geben, kräftig salzen und pfeffern. Alles zu einem glatten Teig verkneten.
 
2. Die Gemüsebrühe erhitzen. Aus dem Teig etwa haselnußgroße Bällchen formen und portionsweise in der heißen Brühe jeweils etwa 2-3 Minuten gar ziehen laßen. Herausnehmen und abkühlen laßen. Gemüsebrühe durch ein feines Sieb gießen, auffangen und abkühlen laßen.
 
3. Die Kartoffeln mit Schale waschen und in Salzwasser etwa 20 Minuten gar kochen. Inzwischen die Zwiebeln pellen und würfeln. Etwa 300 ml Gemüsebrühe aufkochen, Zwiebeln dazugeben und etwa 3 Minuten zugedeckt sanft kochen. Brühe vom Herd nehmen, Weissweinessig und Senf einrühren, zugedeckt beiseite stellen.
 
4. Kartoffeln abgießen, etwas abkühlen laßen und pellen. Kartoffeln in Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben. Das Öl mit einem Schneebesen unter die Brühe schlagen, über die Kartoffeln geben und mischen.
 
5. Radieschen putzen und vierteln. Sellerie putzen, der Länge nach halbieren und in etwa ^cm große Stücke schneiden. Radieschen und Sellerie mit den Kartoffeln mischen. Hackbällchen dazugeben und den Salat etwa 30 Minuten durchziehen laßen. Die Kreße abschneiden und unter den fertigen Salat heben.
 
Zubereitungszeit: 45 Minuten (plus Marinierzeit) Pro Portion 29 g E. 21 g F, 38 g KH = 468 kcal (I960 kJ)
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Susanne Stöckler
eßen & trinken 5/2000

Vorheriges Rezept (625) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (627)