Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 770

Vorheriges Rezept (769) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (771)

Orientalische Hackfleischpfanne

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   ORIENTALISCHE HACKFLEISCH
1   Sellerieknolle
    -- etwa 300g
    Salz
1 Essl. Mandelstifte
2 klein. Zwiebeln
3   Knoblauchzehe
3 Essl. Öl
500 Gramm  Hackfleisch, gemischt
    Pfeffer
    -- frisch a.d. Mühle
2 Teel. Zimt, gemahlen
1/2 Teel. Koriander, gemahlen
1 Teel. Paprika, gerebelt
    -- ersatz- w
    Piment, gemahlen
3 Essl. Rosinen
1   Eier
2 Essl. Semmelbrösel
1 Essl. Mehl
    Butterschmalz
    -- zum Braten
500 Gramm  Joghurt, 3,5%
1/2   Zitrone, Saft
1 Bund  Glatte Petersilie
 

Zubereitung

1 ts Paprika, gerebelt; ersatz- weise Paprikapulver
 
Sellerie schälen, erst in Scheiben, dann in Dreiecke schneiden. Die Reste grob raffeln. Sellerieecken in kochendem Salzwasser fünf Minuten garen. Abtropfen und abkühlen lassen. Mandelstifte in einer Pfane ohne Fett bei mittlerer Hitze goldgelb rösten. Zwiebelwürfel und zwei zerdrückte Knoblauchzehen in einem Eßlöffel Öl andünsten. Geraffelte Sellerieabschnitte darin kurz andünsten. Aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen. Hackfleisch im restlichen Öl krümelig braun anbraten und mit Salz, Pfeffer, einem Teelöffel Zimt, Koriander, Paprika und Piment kräftig würzen. Die Zwiebelmischung, Mandelstifte und Rosinen unterrühren. Warmhalten. Abgetropfte Selleriestücke zuerst im verquirlten Ei, dann in einer Mischung aus Selleriebröseln, Mehl, Zimt wenden und im heißen Butterschmalz von beiden Seiten goldbraun braten. Für die Soße Joghurt mit Zitronensaft und zerdrücktem Knoblauch verrühren. Gehackte Petersilie unterrühren und mit Salz abschmecken. Soße zu Fleisch und gebratenem Sellerie reichen. Pro Portion ca. 530 Kalorien, 36g Fett
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Brigitte 5/96 - Preiswert
kochen

Vorheriges Rezept (769) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (771)