Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 827

Vorheriges Rezept (826) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (828)

Putenburger an Orangensauce (Usa)

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   ZUTATEN
500 Gramm  Putenschnitzel
1   Brötchen vom Vortag
1   Zwiebel
30 Gramm  Butter
2   Eier
    Salz, Pfeffer aus der Mühle
1 Messersp. Geriebene
    -- Muskatnuss
3 Essl. Fein gehackte
    -- Petersilie
1 Essl. Gehackter
    -- frischer oder 1 Teelöffel
    -- getrockneter Thymian
4   Blättchen gehackter Salbei
1/4 Teel. Gehackter
    -- frischer oder getrockneter
    -- Rosmarin
100 Gramm  Fein gehackte Mandeln
6 Essl. Neutrales Öl zum
    -- Braten
1 Essl. Mehl
250 ml  Frisch gepresster
    -- Orangensaft
1/2 Teel. Fein abgeriebene
    -- Orangenschale (unbehandelt)
100 Gramm  Crème fraîche
1/2 Teel. Zucker
1 Schuss  Gemahlener Ingwer
  Einige  Orangenfilets und -
    -- zesten zum Garnieren
 

Zubereitung

Das Putenfleisch durch die mittlere Scheibe des Fleischwolfes drehen. Das Brötchen in Wasser einweichen, gut ausdrücken, mit einer Gabel fein zerkleinern und zum Fleisch geben. Die Zwiebel schälen, sehr klein würfeln und in 10 g Butter dünsten. Zwiebel mit 1 Ei, Salz, Pfeffer, Muskat und den Kräutern zum Fleisch geben, gut vermischen, abschmecken. Aus je 1 gehäuften Esslöffel Farce Burgerformen.
 
Das zweite Ei verquirlen. Die Mandeln auf einem flachen Teller ausbreiten. Einen Teil Öl mittelstark erhitzen. Die Burger in Ei und Mandeln wenden und nach und nach im restlichen Öl beidseitig hellbraun braten, warm halten.
 
Für die Sauce 20 g Butter mittelstark erhitzen und das Mehl darin anschwitzen. Den Orangensaft unterrühren und 2 Minuten köcheln lassen. Orangenschale und Crème fraîche unterrühren, mit Salz, Pfeffer, Zucker und Ingwer abschmecken. Die Sauce zu den Burgern gießen und mit Orangenfilets und -zesten garnieren. Dazu Wildreis vorbereiten.
:Stichworte : Burger, Hackfleisch, Hamburger

Vorheriges Rezept (826) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (828)