Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 857

Vorheriges Rezept (856) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (858)

Rohe Klößchen

( 4 bis 6 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   ZUTATEN
50 Gramm  Bulgur (siehe Tatar nach
    -- Türkenart)
500 Gramm  Mageres Lammfleisch
3   Scharfe, 10 cm lange,
    -- frische oder 6 - 8
    -- eingelegte kleine
    -- Pfefferschoten
1   Zwiebel
1 gestr. TL  Salz
 

Zubereitung

Den Bulgur mit heißem Wasser bedecken und ziehen lassen, bis das Wasser aufgesogen ist. Inzwischen das Fleisch würfeln, durch den Fleischwolf (feine Scheibe) drehen. Die Pfefferschoten entkernen, grob zerschneiden (frische Schoten blanchieren), die Zwiebel grob hacken, beides zusammen mit dem Salz entweder im Mörser zu einer Paste mahlen oder im Mixer ohne Zugabe von Flüssigkeit pürieren.
 
Den Bulgur und das Fleisch verkneten, dann die Paste darunterarbeiten. Der Fleischteig muss 15 Minuten geknetet werden, bis wirklich alles gründlich vermischt ist. Über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen. Den Fleischteig zu walnussgroßen Kugeln formen und roh anbieten. Beilage: Raki und Pernod, aber auch Bier.
:Stichworte : Hackfleisch, Imbiss, Snack

Vorheriges Rezept (856) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (858)