Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 999

Vorheriges Rezept (998) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1000)

Wraps

( 1 Keine Angabe )

Kategorien

Zutaten


   ZUTATEN
1   Zwiebel
2   Knoblauchzehen
  Etwas  Oliven- oder Rapsöl
600-800 Gramm  Hackfleisch
    Salz
    Hackfleischgewürz
100 ml  Wasser; ca.
2 Dosen  Bonduelle Mexico-Mix (oder
    -- 2 Dosen Mais)
1   Rote und 1 grüne
    -- Paprikaschote
1/2 Bund  Koriandergrün oder Basilikum
8   Tortillas (gibt es fertig
    -- zu kaufen)
    Knoblauchsauce "Aioli"
 

Zubereitung

Das Gemüse waschen und in kleine Würfel schneiden bzw. die Dosen Mexico-Mix gut abtropfen lassen. Vom Koriander/Basilikum die Blättchen abzupfen. Den Backofen auf etwa 200 Grad (Umluft) vorheizen. Zwiebel schälen und klein hacken. Den Knoblauch schälen. Das Öl in einer mittelgroßen bis großen (weil es sonst herausfällt bei der großen Menge) Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Den Knoblauch pressen und mit dem Hackfleisch in die Pfanne zu der Zwiebel geben. Das Fleisch auf mittlerer Stufe scharf anbraten (zwischendurch wenden und mit der Gabel zerteilen) und mit Salz und Hackfleischgewürz oder Chilipulver kräftig würzen. Mit ca. 60 ml Wasser ablöschen und bei mittlerer Hitze kochen lassen.
 
Gemüse und den Koriander bzw. Basilikum vermischen und zum Hackfleisch geben. 15 Minuten garen. Falls nötig, etwas Wasser hinzugießen (aber nicht so, dass es zu flüssig wird!). Tortillas während der letzten 3 -4 Minuten Garzeit in den vorgeheizten Backofen geben, damit sie leicht erhitzt werden. Aufpassen, dass sie keine Blasen schlagen, dann rausholen! Tortillas auf dem Teller ausbreiten und dünn Knoblauchsauce an die Seiten streichen, wo der Tortilla später eingerollt wird. Eine kleine Menge heiße Hackfleisch-Gemüse-Mischung länglich in die Mitte der Tortillas geben; zusammenrollen und sofort servieren.
:Stichworte : Gefülltes, Hack, Hackfleisch

Vorheriges Rezept (998) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1000)