Rezeptsammlung Huhn - Rezept-Nr. 1019

Vorheriges Rezept (1018) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1020)

Hähnchenkeulen mit Rosinen

( 8 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   FÜR ACHT PORTIONEN
    Salz
5 Essl. Essig
1   Zitrone
8   Hähnchenkeulen
1 kg  Zwiebeln
6   Knoblauchzehen
1 Bund  Glatte Petersilie
1 Teel. Curry
    Frisch gemahlener Pfeffer
1 Pack. Safran
3 Essl. Öl
100 Gramm  Rosinen
30 Gramm  Butter
3 Essl. Zucker
    Knapp 1 Tl. Zimt
    P8
 

Zubereitung

Anderthalb Liter Salzwasser mit Essig und Zitronensaft mischen. Hähnchenkeulen damit übergiessen. Eine Stunde zugedeckt stehen lassen. Zwiebeln und Knoblauch abziehen. Eine Zwiebel reiben, Knoblauch in Scheiben schneiden. Petersilie abspülen und hacken. Zwiebel, Knoblauch und Petersilie mit den Gewürzen und einem Esslöffel Öl verrühren. Hähnchenkeulen aus dem Wasser nehmen und trockentupfen. Mit der Würzmischung einreiben und eine halbe Stunde stehen lassen. Zwei Liter Salzwasser mit dem restlichen Öl aufkochen. Fleisch darin etwa 30 Minuten kochen. Herausnehmen und abtropfen lassen. Restliche Zwiebeln achteln, mit einem Viertelliter Hühnerkochwasser aufkochen. Zugedeckt 20 Minuten dünsten. Salzen. Rosinen untermischen. Keulen in einen Bräter legen. Mit Butterflöckchen belegen. In den Backofen stellen. Auf 200 Grad schalten und 30 Minuten braten. Zwiebeln zufügen und 15 Minuten weiterbraten. Mit Zucker und Zimt abschmecken.
 
Dazu: Weissbrot und Orangenscheiben.
 
* Pro Portion ca. 300 Kalorien / 1265 Joule
:* Article: 136 of zer.t-netz.essen From: c.bluehm@link-f.comlink.de
 
Erfasser: Christian
 
Datum: 29.09.1993
 
Stichworte: ZER, Marokkanisch, Geflügel, Hähnchenkeulen,
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (1018) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1020)