Rezeptsammlung Huhn - Rezept-Nr. 408

Vorheriges Rezept (407) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (409)

Gegrillte Hühner-Spießchen

( 10 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   YAKITORI MARINADE
4 Essl. Zucker
125 ml  Mirin
    -- süßer Kochwein
1/4 Ltr. Sojasauce
125 ml  Sake
    -- Reiswein

   AUSSERDEM
600 Gramm  Hühnerbrust
    -- ausgelöst
1   Paprikaschote, rot
1   Paprikaschote, grün
 

Zubereitung

Zucker, Mirin, Sojasauce und Sake rasch um ein Drittel einkochen und abkühlen laßen.
 
Das Fleisch in 2 cm kleine Würfel schneiden. In der Sauce marinieren. Danach die Würfel auf kleine Bambußtäbchen spießen. Als obere und untere Begrenzung jeweils ein Stück rote oder grüne Paprikaschote stecken.
 
Die Spießchen auf dem eingeölten Grill, auf dem Rost unter den Grillschlangen des Backofens oder auch in der Pfanne braten. Dabei immer wieder mit Marinade einpinseln, damit das Fleisch davon dick überzogen wird.
 
Quelle: meine familie & ich, Nr. 1/91, Spezialheft So kocht Asien erfaßt: Sabine Becker, 22. Mai 1998
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (407) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (409)