Rezeptsammlung Huhn - Rezept-Nr. 754

Vorheriges Rezept (753) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (755)

Haehnchen-Zucchini-Pfanne

( 4 Personen )

Kategorien

Zutaten

4-6   Haehnchenkeulen,
    -- ca. 800 g
    Salz, Pfeffer weiss
2 Essl. Oel
3   Zucchini (ca. 600 g)
20 Gramm  Frischer Ingwer; etwa
2 mittl. Zwiebeln
1/2-1   Rote Chilischote
2 Teel. Gemuesebruehe (Instant)
1   Zitrone
    Evtl. Petersilie
 

Zubereitung

1. Keulen waschen und trokkentupfen. Am Gelenk teilen. Mit Salz und Pfeffer einreiben. Oel in einer Pfanne erhitzen. Keulen darin ca. 30 Minuten braten. Ab und zu wenden.
 
2. Zucchini putzen, waschen und in Stuecke schneiden. Ingwer und Zwiebeln schaelen. Ingwer fein wuerfeln, Zwiebeln in Spalten schneiden. Chili laengs einritzen und die Kerne entfernen. Chili waschen und in Ringe schneiden.
 
3. Keulen herausnehmen. Zucchini, Ingwer, Zwiebeln und Chili im Bratfett anduensten. Mit gut 1/8 l Wasser abloeschen, Bruehe einruehren und aufkochen. Zugedeckt ca. 10 Minuten schmoren.
 
4. Zitrone heiss waschen, trockenreiben und etwas Schale fein abreiben. Von 1 Haelfte Saft auspressen. Gemuese mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und -schale abschmecken. Keulen zufuegen und darin erwaermen. Evtl. mit Petersilie garnieren. Dazu passt Baguette oder Reis.
 
Getraenk: kuehler Rosewein.

Quelle

Kochen und Geniessen

Vorheriges Rezept (753) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (755)