Rezeptsammlung Huhn - Rezept-Nr. 784

Vorheriges Rezept (783) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (785)

Hähnchenbrust auf Ruccolapesto

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

    Apfelessig
1 Dose  Bambussprossen
    Basilikum
    Gemüsefond
150 Gramm  Hähnchenbrustfilet
    Honig
    Kräuter der Provence
    Olivenöl
    Petersilie
    Pfeffer
1 Pack. Reisnudeln
    Remy Martin
1 Schale  Ruccola
    Salz
1/2 Schale  Sojasprossen
    Tabasco
2   Frische Zitronengräser
 

Zubereitung

Zubereitung: Die Hähnchenbrust salzen, pfeffern und in Olivenöl anbraten. Die Bambussprossen in Gemüsefond, Tabasco, frischer Petersilie, Honig und Zitronengras anbraten. Den Ruccola waschen und einen Teil für die Garnitur übrig lassen.
 
Den restlichen Ruccola mit Olivenöl, Salz, Pfeffer, Honig und Kräutern der Provence zum Pesto pürieren. Etwas davon auf das Filet geben und dieses dann im Ofen weiter garen. Das restliche Pesto in eine Pfanne geben und mit Remy Martin verfeinern. Die Reisnudeln kochen. Einen Teil der Sojasprossen blanchieren und mit Apfelessig, Olivenöl, Salz und Pfeffer marinieren.
 
Die Ruccola-Garnitur auf einem Teller anrichten und die Nudeln mit den Bambussprossen und dem Pesto daneben platzieren. Auf die Nudeln das Filet geben und mit Basilikum verzieren.
 
Hierzu empfiehlt unsere Weinexpertin einen 1999er Riesling Qualitätswein No. 9 von der Mosel.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Videotext, Kochduell,
24.
10. 2000

Vorheriges Rezept (783) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (785)