Rezeptsammlung Huhn - Rezept-Nr. 836

Vorheriges Rezept (835) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (837)

Haehnchenbrust mit Lachsfuellung a la Glencolumbcille

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

    Oilvenöl, zum Anbraten
4   Hähnchenbrustfilets
1   Räucherlachslage
2   Zwiebeln
3   Knoblauchzehen
200 Gramm  Creme fraiche
    Pfeffer, schwarz, frisch
    -- gem
    Salz
5 Essl. Weisswein oder
5 Essl. Sherry, trocken Eventuell
    Champignons, oder Pilze
 

Zubereitung

MMMMM--------------------------------QUELLE--------------------------
--
- WORLD WIDE WEB Viktor
- Makowskis Homepage
- Erfasst/konvertiert von
- Peter Mess, am 27.07.98
 
Etwas Olivenöl in die Bratform geben und auf den Herd stellen Zwiebel kleinhacken und in die Form geben Knoblauchzehen 'entherzen' (innerstes Herz der Zehe entfernen, verhindert lästiges 'Wiederkehren') und in die Form geben Eventuell ein paar Pilze dazugeben Zwiebeln glasig dünsten Hähnchenbrust aufschneiden (wie klassisches Cordon Bleu) und mit beliebig viel Lachs füllen (eventuell Zahnstocher zuhilfe nehmen, um das Ganze zusammenzuhalten). Achtung: Etwas Lachs für die Sosse aufbewahren Restlichen Lachs in die Bratform geben und mitdünsten Mit Weisswein oder trockenem Sherry ablöschen Die Hälfte der Creme Fraiche dazugeben Mit Salz und Pfeffer abschmecken Hähnchenbrüste in die Bratform geben Restliche Creme Fraiche drübergeben und Deckel auf die Form ca 45 min in den Backofen bei ca 200 oC (mit Deckel, sonst wird das Hähnchen zu trocken) Diese zunächst originell anmutende Kombination von Lachs und Hähnchen haben wir in Irland, Glencolumbcille (im County Donegal) im Hotel des Ortes auf der Speisekarte gefunden und es schmeckt einmalig. Einfach Kartoffeln und Gemüse dazu und einen guten Weisswein (Pinot Grigio oder Chardonnay macht sich gut). Frische Gnocchi sind als Beilage auch sehr empfehlenswert und schnell gemacht (2 Minuten kochen bis sie oben schwimmen). Als Beilage Kartoffeln oder frische Gnocchi (italienische Kartoffelklösschen).
 
Stichworte: Lachs, Irland, Hahn
:Stichworte : Geflügelgerichte

Vorheriges Rezept (835) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (837)