Rezeptsammlung Kaese - Rezept-Nr. 1025

Vorheriges Rezept (1024) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1026)

Käse-Canneloni mit Spinat und Pfifferlingen

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

600 Gramm  Spinat
    -- gewaschen, entstielt
2   Schalotten
    -- fein gehackt
3   Knoblauchzehen
    -- fein gehackt
    Olivenöl
    Salz
    Pfeffer
    Muskat
15 Essl. Quark
200 Gramm  Nudelteig
    -- fertig
120 Gramm  Fontina-Käse
    -- gewürfelt
120 Gramm  Pfifferlinge
    -- sautiert und
    -- gewürzt
2 mittl. Zwiebeln, rot
    -- in Streifen,
    -- blanchiert und in Butter
    -- gedünstet
 

Zubereitung

Schalotten und Knoblauch in Olivenöl andünsten, Spinat zugeben, salzen und pfeffern und abkühlen laßen.
 
Den kalten Spinat fein hacken, durch ein Haarsieb passieren. Quark dazugeben, gut vermischen, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und in einen Spritzsack füllen.
 
Nudelteig dünn ausrollen und in vier gleiche Streifen (10 cm breit, 50 cm lang) schneiden. Spinat-Quark-Füllung einen Zentimeter dick in die Mitte der Teigstreifen geben, zusammenfalten, gut andrücken und überstehenden Teig abschneiden.
 
Zu vier Schnecken formen, in einen Topf (Durchmeßer: 20 cm) mit kochendem Wasser geben, etwa 7 Minuten kochen.
 
Herausnehmen, auf Teller legen, mit Käse-Würfeln bestreuen und bei starker Oberhitze gratinieren.
 
Mit den Pfifferlingen und den roten Zwiebeln anrichten.
 
Quelle: Frank Buchholz in : WAZ 04.11.2000
 
erfaßt: tom
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (1024) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1026)