Rezeptsammlung Kaese - Rezept-Nr. 1049

Vorheriges Rezept (1048) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1050)

Käse-Gemüsekuchen

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   KÄSEGEMÜSEKUCHEN
150 Gramm  Mehl
75 Gramm  Butter
2   Eier
    -- davon
2   Eigelb
100 Gramm  Blätterteig
250 Gramm  Gewürzkäse bunter Pfeffer
    -- Ba
100 Gramm  Spinat
    -- blanchiert
100 Gramm  Karotten
    -- in Scheiben
100 Gramm  Kohlrabi
    -- in Würfel
100 Gramm  Zucchini
    -- in Würfel
1   Zwiebel
150 ml  Milch
200 ml  Sahne
3   Eier
    -- anpassen
2 Essl. Butter
    Salz
    Schwarzer Pfeffer
    -- f.a.d.M.
    Muskatnuß
    -- frisch gerieben
 

Zubereitung

Aus Mehl, Butter, Eigelb, Salz und etwas Wasser einen festen Teig herstellen, ca 1/2 Stunde ruhen lassen. Den Blätterteig circa 1-2 mm dick ausrollen und kalt stellen.
 
In einem Topf Buter schmelzen lassen, die fein gewürfelten Zwiebeln darin andünsten. Karotten und Kohlrabi dazugeben und alles mit wenig Wasser langsam dünsten, nach circa fünf Minuten die Zucchini zugeben und nach weiteren zwei Minuten den Spinat; mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken, danach kalt stellen, abtropfen lassen und den klein geschnittenen Basils Gewürzkäse untermischen.
 
Den Teig dünn ausrollen und eine runde Springform (28 cm) damit auslegen, seitlich einen Rand vin circa 2-3 cm lassen. Die Gemüse-Käsemasse darauf verteilen und gut andrücken. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 185øC circa zehn Minuten backen, danach die aus Milch, Sahne, Eiern gemischte und mit Salz, Pfeffer und Muskat abgeschmeckte Royal gleichmäßig darübergießen und weitere 20 Minuten backen. herausnehmen und etwas ruhen lassen. Den Blätterteig in der Springformgröße aussschneiden, mit Ei bestreichen und oben auf den Gemüsekuchen legen. Bei 185øC circa zehn Minuten fertig backen.
 
Den Kuchen warm oder kalt servieren
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

jfk

Vorheriges Rezept (1048) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1050)