Rezeptsammlung Kaese - Rezept-Nr. 122

Vorheriges Rezept (121) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (123)

Birnen-Käsesalat mit Paranüssen, Dazu Pumpernickel

( 2 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1   Birne
100 Gramm  Halbfester Schnittkäse
    -- in
    -- Scheiben geschnitten
1 Schuss  Zitronensaft
2   Paranüsse
150 Gramm  Vollmilchjoghurt
1 Prise  Kreuzkümmel
1 Prise  Cayennepfeffer
2 Teel. Akazienhonig
2 Scheiben  Pumpernickel
 

Zubereitung

Die Birne schälen, vierteln, entkernen und in Scheiben schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln.
 
Den Käse in schmale Streifen schneiden. Die Paranüsse mit dem Zerkleinereraufsatz des Stabmixers grob hacken.
 
Den Joghurt mit den Gewürzen mit einem kleinen Schneebesen glattrühren und die Sauce unter die Salatzutaten ziehen. Den Salat in zwei Schälchen verteilen und mit den gehackten Paranüssen bestreuen. Mit je 1 Pumpernickelscheibe geniessen.
 
Kalorien pro Person 400.
 
Info über Pumpernickel Roggenschrot gemacht und unterscheidet sich von anderen Brotsorten vor allem durch das Backverfahren. Der Brotteig kommt nämlich in spezielle geschlossene Formen und wird bei niedriger Temperatur mindestens 16 Stunden gebacken. Dadurch verwandelt sich ein Teil der Stärke in Zucker, was dem Pumpernickel seinen typischen leicht süsslichen Geschmack und auch seine dunkle Färbung verleiht. Durch das Backen in geschlossenen Formen bekommt das Brot auch keine Kruste, dafür aber eine durchgehend gleichmässige saftige Krume.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

GENIESSEN ERLAUBT
mit Alfons Schubeck
Ilka Spiess + Ulli Fetzer

Vorheriges Rezept (121) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (123)