Rezeptsammlung Kaese - Rezept-Nr. 125

Vorheriges Rezept (124) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (126)

Birnen-Tarte mit Ziegenkäse

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

200 Gramm  Mehl
80 Gramm  Butter
    -- oder Margarine
3   Eigelb
1 Prise  Salz
2 Essl. Milch
4 klein. Reife Birnen
    -- z.B. Williams
3 Essl. Obstessig
3 klein. Ziegenkäse
    -- je 40g
100 ml  Weißwein
6 Essl. Sahne
3   Eier
2 Essl. Zitronensaft
    Salz
    Cayennepfeffer
2 Essl. Brauner Zucker
    Saarbrücker Zeitung gepost
 

Zubereitung

Für den Teig die Zutaten mischen und zu einem glatten Teig verkneten. In Klarsichtfolie wickeln und dreißig Minuten ruhen lassen. Vier kleine Tarteformen (circa 12cm Durchmesser) fetten. Den Teig vierteln und auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Die Formen so damit auslegen, daß der Teig circa einen Zentimeter über den Rand hängt.
 
Für den Belag die Birnen schälen, halbieren, entkernen und vom Stielansatz her fächerartig aufscheniden. Kurz in Essigwasser tauchen. Außerdem zwei Stücke Ziegenkäse, Wein, Sahne, Eier und Zitronensaft im Mixer aufschlagen, abschließend mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.
 
Je zwei Birnenhälften in die mit Teig ausgelegten Tarteformen legen und mit der Käsemischung begießen. Mit dem restlichen zerbröckelten Ziegenkäse und dem Zucker bestreuen. Die überhängenden Teigränder anschließend zur Mitte umschlagen. Die Tartes im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad etwa 30 Minuten auf der mittleren Schiene goldbraun backen.
 
Schmeckt warm und kalt.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

jfk

Vorheriges Rezept (124) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (126)