Rezeptsammlung Kaese - Rezept-Nr. 387

Vorheriges Rezept (386) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (388)

Einsiedler Ofetuurli (Käskuchen)

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1 kg  Geschwellte Kartoffeln
    Mehl
5   Eier
1 Teel. Salz
400 Gramm  Käse
    -- halb Greyerzer,
    -- halb Appenzeller
150 ml  Rahm
150 ml  Milch
2 Teel. Speisestärke
3 mittl. Zwiebeln
50 Gramm  Speckwürfeli
    Salz
    Pfeffer
    Muskatnuss

   REF SCHWYZER KOCHREZEPTE S
    -- Erfasst: Rene Gagnaux
 

Zubereitung

Die kalten, geschälten Kartoffeln durch Röstiraffel reiben und mit Mehl, 1/5 der Eier und Salz zu einem Teig kneten, 1 cm dick ausrollen und auf ein gefettetes Kuchenblech legen.
 
Den Käse reiben und mit den Eiern, etwas Mehl, Speisestärke, den gehackten Zwiebeln, Rahm und Milch zu einer qlatten Masse verarbeiten. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss nach Belieben würzen. Die Masse auf den Teig geben und Speckwürfeli darüberstreuen.
 
In den kalten Backofen schieben und ca. 50-60 Minuten bei Mittelhitze auf der mittleren Rille backen. Die letzten 10 Minuten Backzeit nur noch Unterhitze, damit der Boden des Kuchens gut gar wird.
 
,AT Rene Gagnaux ,D 04.10.2001 ,NI ** ,NO Gepostet von: Rene Gagnaux ,NO EMail: r.gagnaux@tic.ch
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (386) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (388)