Rezeptsammlung Kalb - Rezept-Nr. 270

Vorheriges Rezept (269) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (271)

Kalbsbraten mit Orangensoße

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1 1/4 kg  Kalbsbraten

   MARINADE
2   Orangen, abger. Schale von
    -- (unbeh.)
1/2   Zitrone, abger. Schale von
    -- (unbeh.)
2 Essl. Kaffeesahne, evtl. mehr
1 Teel. Aromat
1 Teel. Senf
1 Teel. Salz
1 Essl. Mehl
2 Essl. Margarine oder Öl
200 ml  Weißwein
2 Essl. Grand Marnier
    -- (Orangenlikör)
1 Teel. Maizena
    Orangensaft
150 ml  Kaffeesahne
  Etwas  Aromat
1/2 Teel. Sojasoße
30 Gramm  Mandelsplitter, evtl.
1   Orange
 

Zubereitung

Zutaten für die Marinade mischen, Braten damit bestreichen, in einen Gefrierbeutel geben, 2 Std. in den Kühlschrank legen, gelegentlich wenden. Danach den Braten mit Küchenpapier trocken tupfen. Fleisch mit Salz einreiben, leicht mit Mehl bestäuben. Fett im Topf heiss werden lassen, Braten auf 2 oder Automatik-Kochstelle 7-9 rundum anbraten, dann den Topf ohne Deckel in den Backofen stellen.
 
Schaltung: 180 - 200°, 2. Schiebeleiste v.u. 160 - 180°, Umluftbackofen 65 - 75 Minuten
 
Weisswein und Grand Marnier mischen, den Braten damit von Zeit zu Zeit begiessen. Orangen auspressen, den Saft mit Maizena anrühren, zum Bratenfond giessen, Kaffeesahne, Aromat und Sojasosse zugeben, aufkochen, evtl. durch ein Sieb giessen, abschmecken. Den aufgeschnittenen Braten nach Belieben mit Orangenscheiben und gerösteten Mandelsplittern garnieren, die Sosse separat servieren. Elektrizitätswerke
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (269) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (271)