Rezeptsammlung Kalb - Rezept-Nr. 412

Vorheriges Rezept (411) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (413)

Kalbshaxe mit Rosmarin

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten


   FÜR 4-6 PORTIONEN
1   Kalbshaxe (ca. 2 kg)
200 Gramm  Zwiebeln
2   Knoblauchzehen
300 Gramm  Staudensellerie
    Salz
4 Essl. Öl
1 Essl. Rosmarinnadeln
1 Dose  Geschälte Tomaten (Einw.
    -- 800 g)
    Cayennepfeffer
    Zucker
1 Teel. Weiße Sojasauce
2 Dosen  Riesenbohnen (à Einw. 400
    -- g)
1 Bund  Glatte Petersilie
 

Zubereitung

Zwiebeln vierteln, Knoblauchzehen in Scheiben schneiden. Das Selleriegrün beiseite legen, die Stangen evtl. schälen, in kurze Stücke schneiden. Kalbshaxe salzen, Öl im Bräter erhitzen, das Fleisch auf 2 oder Automatik-Kochplatte 7-9 rundum anbraten. Rosmarin, Knoblauch, Zwiebeln und Selleriestücke etwas später zugeben und unter Rühren glasig andünsten. Tomaten auf einem Sieb abtropfen lassen, den Saft zum Fleisch geben. Mit Salz, Cayennepfeffer, Zucker und Sojasauce würzen. Einen Deckel auf den Bräter legen, im Backofen ca. 120-140 min. garen. Schaltung: 200-220°, untere Schiebeleiste 180-200°, Umluftbackofen Inzwischen die Tomaten halbieren, Bohnen abgießen und abspülen, Petersilie und Selleriegrün grob hacken. Nach Ende der Garzeit die Haxe mit dem Bratensaft beschöpfen. Tomaten und Bohnen dazugeben und 10 Minuten ohne Deckel im Backofen erhitzen. Mit den gehackten Kräutern bestreut servieren. Dazu schmeckt Kartoffelbrei oder Herzogin-Kartoffeln. 281 g Eiweiß, 68 g Fett, 92 g Kohlenhydrate, 9743 kJ, 2325 kcal.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (411) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (413)