Rezeptsammlung Kalb - Rezept-Nr. 874

Vorheriges Rezept (873) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (875)

Zöpfli mit Kalbsleber und Salbei

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten


   FÜR 4 PORTIONEN
500 Gramm  Kalbsleber
4   Zwiebeln (100 g)
50 Gramm  Butter oder Margarine
1 Essl. Öl
20   Salbeiblättchen
200 ml  Weißwein (trocken)
200 ml  Kalbsfond (Glas)
    Salz
    Pfeffer (a. d. Mühle)
1 Schuss  Zucker
250 Gramm  Zöpfli-Nudeln
 

Zubereitung

1. Kalbsleber putzen und in schmale Streifen schneiden. Zwiebeln längs halbieren und in schmale Streifen schneiden.
 
2. 25 g Butter oder Margarine mit dem Öl in einer Pfanne erhitzen. Leber kurz und scharf darin anbraten und herausnehmen.
 
3. Zwiebeln im Bratfett andünsten. Salbeiblätter dazugeben. Mit Weißwein und Fond ablöschen und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen, 10-12 Minuten einkochen lassen.
 
4. Inzwischen die Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen, abtropfen lassen und auf Portionstellern anrichten.
 
5. Die restliche Butter oder Margarine in Flöckchen unter die Sauce rühren, die Leber dazugeben und erwärmen, auf die Nudeln geben und sofort servieren.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (873) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (875)