Rezeptsammlung Kalb - Rezept-Nr. 876

Vorheriges Rezept (875) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (877)

Zucchinisalat mit Walnüssen und Gebratenem Kalbsbries

( 8 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   ZUCCHINISALAT
2   Zucchini
16   Walnüsse
    Weinessig
    Himbeeressig
    Walnussöl
    ; Salz
    ; Pfeffer

   GEBRATENES KALBSBRIES
800 Gramm  Kalbsbries
1   Zwiebel
1   Lorbeerblatt
2   Nelken
    Essig fürs Kochwasser
80 Gramm  Butter
    ; Salz
    ; Pfeffer
    Mehl zum Wenden
3   Tomaten: abgezogen in
    -- Filets
 

Zubereitung

Die Zucchini waschen und mit der Schale in Julienne schneiden. In einer Schüssel mit den Gewürzen und dem Essig zu einem Salat anmachen. Zuletzt das Walnussöl dazugeben. Die Walnüsse grob zerkleinern und untermischen. Für das gebratene Kalbsbries die Briesstücke eine Stunde in kaltes Wasser legen. Falls nötig, die Blutreste nochmals auswaschen. Frisches Wasser etwas mit Essig säuern, mit gespickter Zwiebel und Salz zum Kochen bringen. Sobald die Flüssigkeit zu sprudeln beginnt, Briesstücke hineinlegen und bei schwacher Hitze (ca.60oC) ungefähr 20 Minuten pochieren. Rausnehmen und nach dem Abkühlen die äusseren Bindehäute entfernen und in Scheiben schneiden. Das Bries würzen, leicht mehlieren und in Butter braten. Den hügelartig angerichteten Salat mit dem Bries umlegen und mit abgezogenen Tomatenfilets garnieren.
 
,AT Petra
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Kochkurs Hotel Schmaus
Viechtach 1988
Erfasst von Petra
Holzapfe

Vorheriges Rezept (875) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (877)